IMPLANET ist ein von europäischen institutionellen und privaten Investoren gegründetes internationales Unternehmen mit Hauptsitz nahe Bordeaux (FR) und einer US-amerikanischen Tochtergesellschaft in Boston.

Im Fokus von Implanet stehen Wirbelsäulen-, Knie- und Arthroskopie-Produkte.

Das Hauptprodukt von Implanet, das Jazz™ Implantat der neuesten Generation, zielt darauf ab, die Behandlung von Wirbelsäulenleiden, die eine operative Wirbelsäulenversteifung erfordern, zu verbessern. Jazz™ ist durch 4 Gruppen internationaler Patente geschützt und verfügt über die 510(k)-Freigabe von der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) sowie die CE-Kennzeichnung.

Das IMPLANET Marketing-Team verfolgt die Entwicklungen im Gesundheitswesen weltweit und identifiziert das Produkt- und Dienstleistungsportfolio basierend auf einer detaillierten Analyse sozio-ökonomischer, aufsichtsbehördlicher, demografischer und kultureller Vorgaben. Das F&E-Team von IMPLANET konzentriert sich auf ein wissenschaftlich und klinisch geprüftes Implantat-Design sowie einfach zu verwendende, benutzerfreundliche Instrumente. Hierbei kommen nur qualitativ hochwertige Materialien zum Einsatz, die unter Einhaltung höchster Standards geprüft wurden.

Unsere verschiedenen Arbeitsgruppen aus Chirurgen, erfahrenen Ingenieuren und Produktmanagern arbeiten eng zusammen, um eine Palette qualitativ hochwertiger Implantate mit wissenschaftlich fundierten Spezifikationen bereitzustellen, die die Anforderungen medizinischer Fachleute erfüllen.

Basierend auf diesen Marktelementen und Fakten kann IMPLANET optimale Produkte liefern, die Wissenschaft und Erfahrung in vollem Umfang einbeziehen und gleichzeitig sicherstellen, dass alle Beteiligten die besten Produkte für ihre Bedürfnisse und Anforderungen zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.