Konzeption

Jazz™ Claw ist die Antwort auf die besondere Herausforderung des oberen Endes bei der Fixation mit langen Konstrukten, insbesondere bei der Behandlung von Wirbelsäulendeformitäten.

Jazz™ Claw ist eine einzigartige innovative und einfach anzuwendende hybride „autostabile Klemme“, die Haken mit der Band-Technologie der bewährten Jazz™ Plattform kombiniert.

Jazz™ Claw ist ein anpassbares und modulares Implantat, das folgende Optionen bereitstellt:

  • Zwei Operations- und Repositionstechniken
  • Kopplung mit 5,5 mm- oder 6,0 mm-Verbindungsstäben aus Titanlegierung oder Kobalt-Chrom

Es bietet u. a. folgende weitere Merkmale:

  • Kompressions- und Distraktionsfähigkeit
  • Leistung und Zuverlässigkeit des Bands: > 40.000 implantierte Jazz™ Systeme
  • Sterile Implantate
  • Nur 4 zusätzliche Instrumente für den Jazz™ Instrumentenbehälter
  • Französische Konzeption und Fertigung, Einhaltung der Richtlinie 93/42/EWG

Materialien

Konnector – Haken – Schraube und Stabe Anderen Stäbe Band Schnalle und Metallstreife
Materialien Titanlegierung  Ti6Al4V Chrom-Kobalt-Legierungen Polyester Edelstahl
Normen   ISO 5832-3  ISO 5832-12 N/A ASTM F1717

Produktreihe

Konnector: Einzigartiger Konnektor für Stäbe mit einem Durchmesser von 5,5 und 6,0 mm

 Transition Stab

Ø 4/5.5 L 70

(Ø 4 – 25 mm /

Ø 5.5 – 40 mm)

Ti6Al4V CoCr Al
Gerader Gerader
Vorgebogener

Vorgebogener

 

Hanken

Rechts Rechts Large

Links

Links Large